Titelschrift Flöter und Uszkureit
Untertitel: Experten für Garten und Landschaft

Logo Flöter und Uszkureit
Titelschrift Flöter und Uszkureit

Viktoria-Luise-Platz Berlin-Schöneberg

Bepflanzung und Pflege der Grünanlage

Auftraggeber: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
Zeitraum: seit 2009

Der Viktoria-Luise-Platz wurde als gärtnerischer Schmuckplatz in der Kaiserzeit angelegt und auch heute noch wird er in Absprache mit dem Landesdenkmalamt nach historischem Vorbild bepflanzt. Die ornamentale Bepflanzung der Rabatten erfolgt zweimal im Jahr: im Frühjahr meist mit verschiedenfarbigen Stiefmütterchen, Goldlack oder Bellis - als Sommerbepflanzung kommen Fleißige Lieschen oder Tagetes zum Einsatz. Außerdem werden regelmäßig die Rasenflächen gepflegt und die kugel- und säulenförmigen Solitärgehölze beschnitten. Traditionell wird mit dem "Brunnenfest" am ersten Aprilwochenende auf diesem Platz der Start der Berliner Brunnensaison gefeiert.

Dieser Auftrag des Bezirksamtes umfasst außerdem die Bepflanzung der Flächen um das Denkmal am Platz der Luftbrücke sowie im Volkspark Mariendorf, wo somit insgesamt über 30.000 Stauden allein in der Frühjahrsbepflanzung eingesetzt werden.