Titelschrift Flöter und Uszkureit
Untertitel: Experten für Garten und Landschaft

Logo Flöter und Uszkureit
Titelschrift Flöter und Uszkureit

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin-Dahlem

Neugestaltung der Außenanlagen

Auftraggeber: Voltaire Verwaltungsgesellschaft mbH
Architekten: Stötzer - Neher Landschaftsarchitekten
Bauvolumen: 550.000 €
Bauzeit: 2005/2006

Aufgrund der Form des neu errichteten Gebäudes für das MPIWG waren ein großer Innenhof und mehrere kleine Tiefhöfe zu bearbeiten. Der Innenhof bekam als Wegefläche einen Kiesbelag, in den einzelne Bodeneinbauleuchten gesetzt wurden. Die drei vorhandenen Kastanienbäume wurden um drei weitere Hochstämme nebst Unterpflanzung ergänzt. Zur Herstellung der Wege und Treppenanlagen im Haupteingangsbereich wurde der Naturstein "Maggia Gneis" aus der Schweiz in Verbindung mit Granitkleinsteinpflaster verwendet. In den Höfen wurde dieser Naturstein als Bahnenware verlegt, die Oberfläche der Platten ragt jedoch an einigen Stellen bewusst und unregelmäßig bis zu 10 cm über das Oberflächenniveau hinaus. Durch diese Verlegeweise und die auffällige, stellenweise "glitzernde" Farbgebung des Steins konnte ein großartiger Kontrast zur glatten Sichtbetonfassade des Hauses erreicht werden. Einige Höfe wurden als Aufenthaltsorte für die Mitarbeiter mit Sitzgelegenheiten ausgestattet. Hier ragen Pflanzinseln mit besonderen Stauden und Skulpturen aus den Belagsflächen, die Plattenfugen wurden mit duftendem Thymian besät. Neu gepflanzte Birkensolitäre und großflächige Efeupflanzungen passen zum klaren "nordischen" Erscheinungsbild der gesamten Anlage. Um die Höhendifferenz des Gebäudes zu den umliegenden Straßen abzufangen, wurde umlaufend eine Stützwand aus Winkelteilen mit Sichtbetonvorsatz passend zur Gebäudefassade hergestellt, die mit einer Buchenhecke begrünt wurde.

Max-Planck-Institut
Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut