Titelschrift Flöter und Uszkureit
Untertitel: Experten für Garten und Landschaft

Logo Flöter und Uszkureit
Titelschrift Flöter und Uszkureit

Ernst-Reuter-Haus, Berlin-Charlottenburg

Repräsentativer Vorplatz, Stellplätze und Dachgarten

Auftraggeber: CENDA Invest AG
Architekten: ST raum a. Landschaftsarchitektur
Bauvolumen: 950.000 €
Bauzeit: 2011/2012

Das Ernst-Reuter-Haus in Berlin-Charlottenburg, ein streng und orthogonal geplantes Gebäude aus den 30er Jahren, beherbergt heute verschiedene Institutionen u.a. den Deutschen Städtetag. In der Planung für die Außenanlagen wurden als Kontrast dazu weiche und runde Formen gewählt. Hochbeete mit Schmuckstauden oder Bäumen und niedrige Gehölzblöcke erheben sich wie Kissen aus dem Vorplatz, der mit Natursteinplatten in verschiedenen Rechteckformaten gepflastert wurde. Abgerundete Inseln aus grauem Tennenbelag stehen als Fahrradparkplatz und als Terrasse für ein Café zur Verfügung. Hinter dem Gebäude entstanden Stellplätze und Anlieferungswege unter Verwendung von Betonsteinpflaster und Asphalt. Auf dem Dach des Gebäudes wurde ein Dachgarten mit aufwändig gestalteter Holzterrasse errichtet. Durchzogen wird diese von umzäunten Pflanzinseln und grünen und blauen Glaskiesflächen. Sitzgelegenheiten und andere Ausstattungsgegenstände sowie Beleuchtungselemente und Geländer wurden durch uns fachgerecht installiert.

Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung und Pflanzungen vor dem Gebäude
Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung und Pflanzungen vor dem Gebäude Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung und Pflanzungen vor dem Gebäude Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung und Pflanzungen vor dem Gebäude Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung der Dachgärten Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung der Dachgärten Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung der Dachgärten Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung und Pflanzungen vor dem Gebäude Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung und Pflanzungen vor dem Gebäude Ernst-Reuter-Haus, Gestaltung und Pflanzungen vor dem Gebäude